Begründung der Jury

Mitglieder der Publikums-Jury:
Jutta Cook,
Uschi Frank-Nold,
Philipp Jahnke,
Cem Özkan,
Uta Witzel

Begründung der Jury:
Der Publikumsjury fiel die Entscheidung  nicht leicht; zu vielseitig und hochwertig war die Auswahl. Nichtsdestotrotz sind wir zu einem eindeutigen Ergebnis gekommen. Der Film überzeugt mit seiner gut geschriebenen Geschichte, deren verschiedene Spannungsbögen sich am Ende kunstvoll treffen. Die Kamera ließ Raum für Intimität, ohne die Grenze der Peinlichkeit zu überschreiten. Farben und Bilder illustrierten gekonnt die Gemütszustände der Figuren. Die Darsteller konnten die Vielschichtigkeit ihrer Emotionen professionell und authentisch transportieren. Der Film war mit besonderem Augenmerk auf Details liebevoll ausgestattet. Mit seiner ästhetischen Bildsprache hat uns dieser Film sehr bewegt.

Biberach, 6. November 2016

 

 

Stadt BiberachMinisterium für Wissenschaft, Forschung und KunstKreissparkasse BiberachStiftung BC, Kreissparkasse Biberach
LIEBHERR Werk Biberach
EnBW Energie Baden-Württemberg AG