zurück zur Übersicht

Vorführungen
01.11.2019, 15:00, ORION  

Anwesend:
Yoran Leicher (D), Sobhi Awad (D), Monika Plura (K)

Debutspielfilm

ZU WEIT WEG

Deutschland 2019 | Länge: 88 Min. | Altersfreigabe ab 0 Jahre


Ben (11) muss mit seiner Familie aus seinem Heimatdorf wegziehen, da es auf Grund des Braunkohleabbaus umgesiedelt wird. In der neuen Schule trifft er auf einen weiteren ‚Neuen' – TARIQ (12) - ein Flüchtlingsjunge aus Syrien. Auch wenn die beiden es selbst nicht sehen wollen: sie haben mehr gemeinsam als ihnen lieb ist. Beide sind neu in der Schule und beim Fußball. Beide haben ihre Heimat verloren. Aus anfänglichen Konkurrenten werden Freunde.

Regie: Sarah Winkenstette
Buch: Susanne Finken
Kamera: Monika Plura
Musik: Leonard Petersen
Schnitt: Nicole Kortlüke
Produktion: Weydemann Bros.
Produzent: Jonas Weydemann, Jakob D. Weydemann, Milena Klemke, Yvonne Wellie
Ton: Jonathan Schorr
Redakteur (TV-Produktion): NDR

Darsteller:
Yoran Leicher, Sobhi Awad, Anna König, Andreas Nickl, Anna Böttcher,
Petra Nadolny, Tobias Schäfer, Julia Schmitt

Website:
http://https://www.facebook.com/ZuWeitWeg/

Stadt BiberachMinisterium für Wissenschaft, Forschung und KunstKreissparkasse BiberachStiftung BC, Kreissparkasse Biberach
LIEBHERR Werk BiberachVolksbank Ulm-Biberach eG
EnBW Energie Baden-Württemberg AG